Home > Uncategorized > Starke Teilnahme an Antwerpens Handelsmesse für Rohdiamanten

Pressemitteilung: Der “Rough Diamond Days” Veranstaltung, die in dieser Woche in der Antwerpschen Diamantkring nahm erneut stark besucht. Rund 65 Aussteller handleten eine bedeutende Anzahl von Rohdiamanten mit nationalen und internationalen Diamantenhändlern. Dieses einzigartige Handels Ereignis hat die “Buzz” vergangener Tage wieder hergestellt.

Die positiven jährlichen Handelszahlen, die Anfang dieses Monats veröffentlicht wurden, zeigten, dass Antwerpen vor der wichtigste Handelszentrum für Diamanten. Im Jahr 2014 wurden Diamanten im Wert von 58.800.000.000 $, nach Antwerpen importiert, und wieder exportiert. Da 84 Prozent aller Rohdiamanten und 50 Prozent aller geschliffenen Diamanten in Antwerpen übergeben werden, setzt die Stadt den ideale Ort voraus, um rohe und geschliffene Diamanten zum besten Preis / Leistungs-Verhältnis zu erwerben.

Dennoch sind dies schwierigen Zeiten in den internationalen Diamantenhandel. Der Preis von Rohdiamanten ist extrem hoch ist, während der Preis für geschliffenen Diamanten nicht gefolgt rau, so dass viele Händler ohne einen Gewinn, oder sogar mit einem Verlust verkaufen müssen. Dies ist für viele Händler, eine schlechte Sache, da Sie so nur ein rentables Geschäft bei Rohdiamanten erzielen können.

Nachdem er Zeuge der extrem starken Wahlbeteiligung bei den ersten “Rough Diamond Days” am Ende des letzten Jahres hat sich die Kring jetzt eine zweite Fachmesse mit ausschließlichem Fokus auf Rohdiamanten organisiert. Organisator und Vorsitzender des Antwerpsche Diamantkring Freddy Inzlicht sagte: “Eine breite Palette von Rohdiamanten war im Angebot während dieser zweitägigen Handelsmesse, so könnte jeder finden, was er suchte. Vor allem aber erhöht die persönlichen Kontakte das Vertrauensebene, die etwas ist, das viele Händler in diesen schwierigen Zeiten verwenden können. ”

Die Antwerpsche Diamantkring ist die einzige Fachmesse der Welt, die sich auf Rohdiamanten spezialisiert. Die meisten Messen und Veranstaltungen konzentrieren sich auf eine Kombination aus poliertem und Rohdiamanten. Die Organisation der “Rough Diamond Days” im Zuge der so genannten Sicht Woche ermöglicht Kontakte zu leicht mit Rohdiamanten Händler vorgenommen werden. Große Bergbau Hersteller organisieren Besuchstage, um ihr Angebot an Rohdiamanten zu präsentieren, und so den Markt an Interessenten und Investoren in gewissen Punkten zu erweitern.

Die Aussteller waren sehr zufrieden mit dem Messeverlauf. Sie begrüßten mehr als 2.500 Interessenten an den beiden Tagen. Zusätzlich zu den vielen belgischen Diamantenhändler, waren eine große Anzahl von ausländischen Delegationen aus Indien, den USA und Israel auch auf der Hand.

AWDC, Antwerp World Diamond Centre, ist eine branchen gegründete Stiftung, deren Aufgabe es ist, die Diamantengeschäft in Antwerpen zu dienen und unterstützen, der weltweit wichtigsten Diamantenhandel Hub. AWDC ist die Koordinierungsstelle und der offizielle Vertreter des Antwerpener Diamantensektor, und als solcher international als Gastgeber, der Sprecher und Träger für die belgischen Diamanten Gemeinschaft anerkannt. In dieser Funktion stellt die Verbindung AWDC im Namen des belgischen Diamantensektor mit Regierungen und fördert aktiv die Unterstützung für den Diamantensektor im In- und Ausland. Vierundachtzig Prozent aller Rohdiamanten und 50 Prozent aller geschliffenen Diamanten durchlaufen Antwerpen. Diamanten repräsentieren 5 Prozent der gesamten belgischen Exporte und 15 Prozent aller belgischen Exporte außerhalb der EU, so dass Diamanten der wichtigste Exportprodukt außerhalb der EU.